· 

10 Wenn die Venus sich bewegt - Frustration

Heute, ja heute, war ich das erste Mal frustriert nach den ersten 6 Wochen Training. Eigentlich weiß ich um die Dinge wie Ernährung, Muskelaufbau, Fettabbau usw. da ich jahrelang Ernährungscoach war. Ich habe sogar eine Bioimpendanzwaage, die neben Gewicht noch allerlei Sachen misst wie: Muskelmasse, Fettanteil, Knochenmasse, Wasserhaushalt, Stoffwechselalter usw. aber trotzdem war ich heute sooooo frustriert. Ja ich meide die Waage seit Jahren, wusste immer irgendwie trotzdem wie viel ich wiege. Naja und vor kurzem musste ich mich darauf stellen für eine Gesundenuntersuchung beim Arzt. 

 

Nun ich trainiere wirklich 3 Mal die Woche - lasse niemals einen Tag aus - bin konsequent und wer mich kennt weiß auch, meine Ernährung ist total ok. Ich nasche sehr selten , esse zu 95% nur biologische Nahrungsmittel und bin Vegetarier. 

Tja und heute da fühlte ich mich etwas schlanker als die letzen Tage und hab mich verleiten lassen auf die Waage zu gehen - verleiten weil ich weiß: Muskelmasse ist 4 mal schwerer als Fett. D.h. wenn ich auf der Waage mehr Gewicht habe als zuvor kann das durchaus das Resultat davon sein, dass ich Muskel aufbaue. Aber manchmal ist das Köpfchen einfach ausgeschaltet und das Gefühl ist einfach enttäuscht, denn ich habe sogar 1 KG mehr auf der Waage als vorher. Dann wiederum sagt aber das Gefühl, hey dass du dich schlanker fühlst ist richtig - der Kopf pfuscht dir rein, weil er nur das Gewicht sieht. Ahhhhhh. Ich bin heute frustriert. Aber: ab heute werden nur mehr die GANZEN Werte aufgeschrieben, damit ich sehe wie viel Muskelmasse ich habe und nicht frustriert bin ob der Waage. 

 

Es geht mir nicht hauptsächlich um mein Gewicht - aber wenn ich schon so schufte,

darf dieses sich doch auch verpissen !

 

Meine Schulterschmerzen sind auch wieder etwas da - werde mir meinen Trainingsplan wieder anpassen lassen. 

 

Bildquelle: Internet

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Mama (Dienstag, 14 November 2017 11:39)

    Solche Tage gibt immer wieder, macht dir keinen Kopf! Es braucht alles seine Zeit, du brauchst ein wenig Geduld. Es dauert auch einige Zeit bis man zunimmt, es braucht auch wieder Zeit die Kilos loszuwerden �. Und hauptsächlich machst du wegen der Gesundheit! Wie gesagt, es gibt solche Tage, aber sie gehen vorüber ���

  • #2

    Susanna Shankari (Dienstag, 14 November 2017 15:11)

    Ja hoffentlich bis morgen - da habe ich Ausdauertraining hihi