Wenn sich eine Türe schließt öffnet sich eine neue

 

 

Ihr wunderbaren Seelen

 

 

Ja es ist soweit – die Türe zu meiner Praxis in der Tragweiner Straße/Pregarten wird sich mit 30.11.2016 für immer schließen, aber nur um eine andere Türe in der Parkstraße 2/ 4230 Pregarten zu öffnen (übrigens gerade mal 50 m weiter in der Straße).

 

Ich freue mich sehr ab 1. Dezember 2016 meine neuen Praxisräume beziehen zu können, die mir neben mehr Platz auch mehr Komfort bieten werden. Hier habt ihr die Möglichkeit auch zu übernachten und es steht auch eine Dusche und eine Küche zur Verfügung. Dies ist für die Teilnehmer meiner Ausbildungen eine segenreiche Neuerung.

Mein Luxus besteht darin, dass ich oberhalb der Praxis meinen Wohnbereich habe. So ist alles in Einem.

 

Langsam kann ich auch wahrnehmen, wie sich die Energien in meiner alten Praxis zusammenpacken, runterfahren und sich auch auf das Neue freuen so wie ich. Die geistigen Wesen, die mir immer zu Seite stehen, freuen sich sehr auf die neuen Räume.

Neue Energien kündigen sich an, neue Wesen melden sich bei mir.

Die alten Praxisräume verabschieden sich mit einem weinenden und einem lachenden Auge.

 

Ich bin sehr dankbar.

 

Terminvereinbarungen werden nach wie vor entgegengenommen – so lange ich dort noch wirke, steht die geistige Welt auch noch uneingeschränkt zur Verfügung.

Fotos von der neuen Praxis werden folgen.

Eine Einweihung bzw. 3 Jahresfeier ist in Planung. Termine werden noch bekannt gegeben.

Namasté

Susanna Shankari