Was sind Chakren?

Die Chakren sind feinstoffliche Energiewirbel im und außerhalb des Körpers. Sie sind organisch ebenso wenig wie die Seele vorhanden, aber dennoch haben sie in verschiedenen spirituellen Bereichen, wie dem Yoga, Meditation, Tantra, Reiki und in Heilsystemen wie TCM, Ayurveda etc. seit Jahrtausenden ihren Stellenwert .

 

Das Wissen um die Chakren, hat seinen Ursprung, wie alle anderen energetischen Grundkonzepte auch, in den Schriften des "Goldenen Zeitalters", den Vedischen* Schriften und den Upanishaden**.

 

*     Vedisch ist eine indogermanische Sprache und ein Vorgänger des Sanskrit
**    Die Upanishaden sind eine Sammlung von philosophischen Schriften des Brahmanismus und sind Bestandteil des Veda (Sanskrit: Wissen).

 

Dieses Wissen um die Chakren, wurde in verschiedenen Kulturen auf unterschiedliche Weise bewahrt und weitergegeben. 

Den Tibetern wird nachgesagt, dass sie das tiefste Wissen über die Chakren bewahrt haben und dieses auch lehren.

Wie sieht eine Chakren Behandlung aus?

Vorrangig ist die Entspannung und ein völliges Loslassen.

 

Zuerst überprüfe ich ob und wenn, welche deiner Chakren verschlossen sind, oder es ihnen an Energie mangelt.

 

Ich öffne und löse sanft Blockaden deiner Chakren

Gleichzeitig fülle ich deine Chakren mit Energie.

 

Ein ausgeglichener Energiedurchlauf im Körper ist sehr wichtig.

Sind Chakren verschlossen, oder mangelt es ihnen an Energie, können körperliche sowie seelische Störungen auftreten.

 

Die einzelnen Chakren und ihre Bedeutung

7. Kronenchakra , Scheitelchakra - violett - tausendblättriger LotusDas Kronenchakra befindet sich außerhalb des grobstofflichen Körpers, oberhalb des Kopfes. Es ist nach oben geöffnet und verbindet uns mit dem Himmel und dem Göttlichen. Es ist das Bewusstseinszentrum der Spiritualität, der Erleuchtung und der Religiosität des Menschen.

Körperliche Zuordnung: Großhirn

Zugeordnete Drüse:      Zirbeldrüse

Sitz:                               An der Innenseite auf dem Scheitel Ihres Kopfes

Thema: Hellwissen und göttliche Führung, reines Sein, Selbsterkenntnis,

     körperliche und geistige Entwicklung, stärkt Selbstverwirklichung und spirituelles   

     Wachstum, Innenschau,....

 

 

6. Stirnchakra, Drittes Auge - dunkelblau - sechundneunzigblättriger LotusDas Stirnchakra, das "Dritte Auge", befindet sich zwischen den Augenbrauen. In diesem Bewusstseinsstadium, wird Weisheit und Erkenntnis erlangt.

Körperliche Zuordnung: Gesicht, Augen, Ohren, Nase, Nebenhöhlen,

                               Kleinhirn, Zentralnervensystem;

Zugeordnete Drüse:      Hirnanhangdrüse

Sitz:                               zwischen den beiden physischen Augen.

Thema: Hellsichtigkeit, Seinserkenntnis, Eigenverantwortung, Intuition,

     Geisteskraft, Glaubenssätze bezüglich göttlicher Wesen,...

 

 

5. Halschakra, Kehlchakra - hellblau - 16-blättriger LotusDas Halschakra, befindet sich auf der Höhe des Kehlkopfes. Es steht für die Wahrheitsfindung und die Kommunikation.

Körperliche Zuordnung: Hals-, Nacken-, Kieferbereich, Ohren,

                               Sprechapparatur (Stimme), Luftröhre, Bronchien, oberer                                  Lungenbereich, Speiseröhre, Arme;

Zugeordnete Drüse:      Schilddrüse

Sitz:                               Adamsapfel

Thema: Kommunikation, Austausch von Wissen und Erfahrung,

     aktiver Selbstausdruck und Selbstdarstellung, Empfinden für Raum und Form, göttliche 

     Inspiration, Unabhängigkeit, Kreativität, Ausdruck und Sprache,...

 

 

4. Herzchakra - grün - 12-blättriger LotusDas Herzchakra liegt auf der Höhe des Herzens und ist der Mittelpunkt des Chakrensystems. Es ist in seiner gereinigten Form der Sitz der bedingungslosen Liebe

Körperliche Zuordnung: Herz, oberer Rücken mit Brustkorb und Brusthöhle,

                               unterer Lungenbereich, Blut und Blutkreislaufsystem, Haut;

Zugeordnete Drüse:      Thymusdrüse

Sitz:                                Brustmitte

Thema: Gefühlswärme, Herzlichkeit, Großzügigkeit, Kontakt,

      bedingungslose Liebe, Harmonie, Seinshingabe, Eigenliebe, Geborgenheit, 

      Lebensfreude, Mitgefühl, Heilung,...

 

  

3. Solarplexus - goldgelb - 10-blättriger LotusDas Solarplexuschakra befindet sich etwas oberhalb des Nabels auf Höhe des Sonnengeflechts (Solar-Plexus). Es ist dem Feuerelement zugeordnet, das Licht, Wärme, Energie und Aktivität, auch Leistung und Macht, bedeutet.

Körperliche Zuordnung: Unterer Rücken, Bauchhöhle, Verdauungssyste,

                               Magen, Leber, Milz, Gallenblase; vegetatives Nervensystem;

Zugeordnete Drüse:      Bauchspeicheldrüse

Sitz:                               Magengegend

Thema: Wärme, Fülle, Anerkennung, Macht und gesellschaftlicher Status,

     Lebenserfahrung, Wachstum und Erweiterung, Synthese, Weisheit, Ganzheitlichkeit,  

     Energie, Aktivität, Handeln, Selbstwertgefühl, Willenskraft, Ehrgeiz,

     Entscheidungskraft,...

 

 

2. Sakralchakra - orange - 6-blättriger LotusDas Sakralchakra liegt etwa eine Handbreit unter dem Bauchnabel. Es steht für die ursprüngliche Lebenslust und die göttliche Schaffenskraft und ist der Sitz ungefilterter ursprünglicher Emotionen.

Körperliche Zuordnung: Beckenraum, Fortpflanzungsorgane, Nieren, Blase;

                               alles Flüssige wie Blut, Lymphe, Verdauungssäfte, Sperma;

Zugeordnete Drüse: Keimdrüsen - Eierstöcke, Prostata, Hoden 

Sitz:                          zwischen Bauchnabel und Schambein 

Thema: Selbstachtung, Erfolg, Sexualität, Freude, Kreativität,

     Gefühlsreichtum, Fruchtbarkeit, partnerschaftliche Beziehungen, Verdauung;...

 

 

1. Wurzelchakra - rot - 4-blättriger LotusDas Wurzelchakra ist das unterste Chakra und befindet sich auf der Höhe des Steißbeins. Es ist nach unten geöffnet und verbindet uns energetisch zur Erde.

Körperliche Zuordnung: Alles Feste, wie Wirbelsäule, Knochen,

                               Zähne und Nägel; Anus, Rektrum, Dickdar, Mastdarm,

                               Enddarm,Prostata, Blut und Zellaufbau;

Zugeordnete Drüse:      Nebennieren

Sitz:                               an der Basis des Rückrates, zwischen Anus und Genitalien 

Thema: Körperliche Wille zum Sein, Neubeginn, ursprüngliche

     Lebensenergie, Durchsetzungskraft, Angriffslust, Verbundenheit mit Mutter Erde,

     Besitz, Überleben, Nahrung, Geld, Schutz, materielle Grundbedürfnisse, Urvertrauen,  

     Beziehung zum Körper;...