Herzlich willkommen

 

Ein Regenbogen ist die Brücke zwischen Himmel und Erde.

Genau dies ist meine Aufgabe.

Ich bin eine Brücke zwischen dem Hier und der geistigen Welt.

Schön, dass du zu mir gefunden hast.

 

 

 

Mein Name ist Susanna , in der geistigen Welt heiße ich SHANKARI - diejenige, welche Güte, Segen, Glück, Milde, Gutes, Wohlergehen und Freundlichkeit überbringt und bewirkt.

Shankari als Sanskritwort besteht aus dein beiden Wörtern: "Sham" und "Kari"

 

Shankari ist der Name der göttlichen Mutter und sie ist auch jene, die zu Shiva gehört, von Shiva geliebt wird.

 

Ich erhielt diesen Namen von der geistige Welt nach einer persönlichen Lösung von Energieblockaden. Nun darf ich noch tiefer auf die universelle göttliche Energie zugreifen und sie den Menschen zur Verfügung stellen. Ich bin sehr dankbar dafür.

 

Ich bin 

 

Mutter zweier wunderbarer Söhne.

Aber ich bin auch Frau, Freundin und Kind.

 

Ich bin

 

  • Leiterin der Praxis HINTER DEM REGENBOGEN
  • Dipl. Lebens- und Sozialberaterin in Ausbildung unter Supervision
  • Dipl. Humanenergetikerin
  • Freie Integrative Aufstellungsleiterin
  • Channeling Medium - Übermittlerin der geistigen Welt
  • Ausgebildete Aktiviererin Medialer Heilfelder
  • Schamanische Begleiterin
  • Autorin - inspirierende Vortragende - Workshopleiterin
  • Coach/Trainerin
  • SICHTBAR-Macherin - spirituelle Begleiterin - Energiearbeiterin
  • Hüterin der Venusenergie
  • Visionärin - MUTmacherin - Herzöffnerin
  • Lehrende eines spirituellen Bewusstseins voller Selbstliebe und Stärke
  • Durch und durch ein Liebes-Wesen und vor all dem Mensch

 

mit einer Seele venusianischer Abstammung

   

 

Venusstein
Steinbemalung: Elke Longin

 

Alles, was lebendig ist, ist in seiner Besonderheit und Wesensart schön, liebenswert und einzigartig.

 

Genauso einzigartig und besonders sind auch unsere individuellen Lebensthemen,

die wir zu verwirklichen haben.

 

Heilung bedeutet nicht immer Freiheit von allen körperlichen Symptomen.

 

Gesundheitsprobleme, Krankheit, Leid und Schmerz verweisen auf eine nötige Selbsterkenntnis, bieten meist eine Chance und sind Botschafter. In gewisser Weise ein Kompass, der dort ausschlägt, wo wir vom Weg abkommen.

 

Sie bringen uns in eine zwangsläufige Auseinandersetzung mit Themen, denen wir bislang ausgewichen sind.

Häufig finden wir unsere größten Entwicklungspotenziale auch dort, wo unsere größten Ängste liegen.

 

 

 

Heilung bedeutet im spirituellen Kontext auch zu lernen, den eigenen Weg zu gehen und seine Lebensaufgaben zu bewältigen.

 

Symptome können von außen behandelt werden - sei dir aber bewusst, dass niemand außer dir selbst die URSACHE der Symptome in dir, in deinem Innersten, heilen wird können.

 

Mein Vorgehen ist besonders achtsam, voller Freude und Leichtigkeit, ohne Druck, in freier Entfaltung, in voller Wertschätzung.

Ich darf dein eigenes Fundament stärken und dich wieder mit dem Vertrauen für deinen eigenen weiteren Weg verbinden.

 

Sehr gerne unterstütze und begleite ich dich beim "heil werden", indem ich dich an die Schwelle zur Ursache begleite, dein Bewusstsein zu diesem oft blinden Punkt führe, damit du dann in die Eigenverantwortung gehen kannst und Erkenntnis geschehen darf.

 

Auf dass du wieder Selbst dein eigenes wahrhaft wundervolles Sein erkennst!

 

Licht und Liebe

 

Susanna Shankari - die SICHTBAR-Macherin