Wenn die Venus sich bewegt · 13. Oktober 2017
jaja the ugly truth man muss ihr ohne Zweifel immer wieder mal ins Auge schauen. mein Körper ist mehr als nur etwas aus der Übung. Heute war wieder Krafttraining angesagt . Schon in der Nacht hatte ich heute Alpträume. Ich träumte ich hätte meine Sportschuhe vergessen und musste barfuß trainieren. Dann träumte ich, dass ich endlich ins Studio fahren wollte und immer wieder was vergessen hatte um losfahren zu können. Hihi mich stresst das anscheinend etwas derzeit pfffff Heute ging es...

Noch eine weitere Angst: die Angst vor Höhe 🙄 Nun ich habe Höhenangst. Ja und das ist doof. Er reicht nämlich schon eine Leiter um unsicher zu werden. Ich hasse Brücken – vor allem so alte Holzbrücken. Bei hohen Gebäuden auf die Terrasse zu gehen ist – sagen wir es mal so – nicht meine Lieblingsbeschäftigung. Auf einen Berg gehen? Never ever. Mit der Seilbahn fahren erzeugt Angststarre. Aber ich wäre nicht ich, wenn ich mich nicht auch dieser Angst immer und immer wieder...

Next: die Angst vor Enge Letztes Jahr war ich mit meinen Kindern auf Lanzarote. Die Insel ist wunderbar - kann ich nur empfehlen. Da meine Jungs und ich nicht nur am Strand liegen wollten, buchten wir einige Ausflüge darunter einen richtigen Tauchgang mit einem echten Uboot. Voller Freude buchte ich diesen Tauchgang um mir im nachhinein klar zu werden: ach herrje - Uboot ist eng, geschlossen und ich kann nicht raus. Der Einstieg erfolgt immer durch eine Luke - au weh - ich war auf einmal sehr...

Weiter gehts in der Reihe - Ängste und wie ich ihnen entgegentrete: Heute: die Angst in der Dunkelheit Als Kind schon hatte ich immer Angst vor der Dunkelheit und je älter ich wurde umso "rationaler" wollte ich mir das erklären, was natürlich nicht funktioniert. ;-) Letze Weihnachten fand ich, ich sollte mich dem stellen und schenkte meinem Mann ein " Dinner in the dark" zu Weihnachten *uff* Für alle die dies nicht kennen: man wird in einen total verdunkelten Raum gebracht wo man 4 Std....

Jeder Mensch hat irgendwelche Ängste. Ängste sind nicht rational zu erklären. Sie entstehen in uns durch ev. negative Prägung, neg. Erlebnisse oder durch Vorleben etc. Manche Ängste nehmen wir bewusst wahr, manche sind sehr subtil. Ich glaube es gibt so viele verschiedene Ängste wie es Menschen gibt. Ich möchte euch hier einige meiner persönlichen Ängste offenbaren und wie ich damit umgehe: AngstNr. 1 SPINNEN ;-) Seit ich denken kann habe ich Angst vor Spinnen. Früher waren sogar...

Wenn die Venus sich bewegt · 11. Oktober 2017
Habe ich schon einmal erwähnt? Normalerweise schwitze ich so gut wie nie - normalerweise. Echt sogar in der Sauna brauche ich eeeeelend lang bis ich schwitze. Tja heute ist ein besonderer Tag - Susanna lernt das Schwitzen ;-) Heute ist Ausdauer angesagt. Ja einmal in der Woche trainiere ich nicht meine ( nicht vorhandenen ) Muskeln, sondern mache Ausdauer. Und weil ich mich doch letztens soooo gut verstanden habe mit dem Laufband ( der Name lässt mich immer wieder ehrfürchtig erschaudern vor...

Wenn die Venus sich bewegt · 10. Oktober 2017
Ich meine ehrlich Leute - wie konnte MIR, dem absoluten Bewegungsverweigerer DAS passieren? Ein Fitness Studio ? Oh Gott, ja ein Fitness Studio. Ich meine ich habe früher nicht mal in der NÄHE eines Studios geparkt aus Angst die kommen rausgestürmt und zwingen mich da mit zu machen und diesmal ging ich FREIWILLIG hinein. Oh ich werde alt - ja das muss es sein, alt und senil. Ich glaube ich habe das Studio mit einem Desigual Shop verwechselt oder so. Jaja genau - das passiert wenn man seine...

Wenn die Venus sich bewegt · 09. Oktober 2017
Der Mensch kann sich nur selber ändern und auch nur dann, wenn seine Schmerzgrenze erreicht ist. Bei mir ist es definitiv soweit ;-)