Grundseminar

ZehenAnalyse - ZehenLesen



Es ist mir eine große Freude, dass es mir gelungen ist, die Zehenleseexpertin schlechthin, Maria Süß aus Bayern nach Oberösterreich einladen zu dürfen, um hier für Interessierte ein 2-tägiges Wochenend-Grundseminar zu halten.

 

Die Zehenanalyse ermöglicht es einem alle Eigenschaften positiv zu fördern und zu nutzen.

Die Zehen können dir Dinge über dich selbst verraten, die du selbst oft nicht wahrhaben willst.

Zehen sagen die Wahrheit, denn sie sind die Basis, auf der wir stehen und durchs Leben gehen.

 

Die Zehenanalyse ist eine 5000 Jahre alte Kunst aus Indien und China, sie wurde lange Zeit vergessen und erst vor wenigen Jahrzehnten wieder entdeckt. 



Maria Süss erklärt die Grundlagen der Zehenanalyse. Diese erlaubt, Menschen zu erkennen, ohne sie zu kennen. Anhand der einzelnen Zehen jeweils am linken und rechten Fuss erklärt sie die lebensbestimmenden Grundenergiemuster der einzelnen Zehen. Diese basieren beispielsweise auf der Länge und Form der Zehen, Grösse der Nägel, etc., und erlauben konkrete Rückschlüsse auf Lebensbereiche wie Berufsfindung, schulische Laufbahn, Talente, Stärken Schwächen, Partnerschaft und weit komplexere Zusammenhänge.

 

Die Zehenanalyse bietet ein grosses Potenzial, Lebenssituationen zu analysieren und entsprechende Massnahmen zu ergreifen. Leider herrscht ein Mangel an Fachkräften, um dieses Potenzial zu nutzen. Deshalb bildet Maria Süss Nachwuchskräfte aus. Es ist ihr ein Anliegen, das alte Wissen der Zehenanalyse zu bewahren und zu fördern.

 

Dauer 27 Minuten - Schweizer TV - Juli 2022

 


Teil 2 (ergänzende Sendung "Fussgesundheit und die Zehenanalyse" mit realen Fallbeispielen) 

Maria Süss zeigt in dieser Sendung Bilder von realen Fallbeispielen, welche die typischen Verschiedenheiten von Füssen und Zehen illustrieren und die zugrunde liegenden Lebenssituationen aufzeigen.

 

Dauer 42 Minuten - Schweizer TV - Aug 2022


ECKDATEN

 

Wochenend-Seminar Samstag + Sonntag

 Wochenende:

Samstag + Sonntag 12 + 13 November 2022

 

Dauer: 9.00 Uhr bis 17.00 an beiden Tagen mit Mittagspause von 13 Uhr bis 14.00 Uhr.

Vormittag und Nachmittag je eine kurze Pause.

 

 

Die Ausbildungsplätze sind limitiert

 

 

---------------------------------------------------------------

ACHTUNG:

AUCH FÜR DIESEN TERMIN SIND BEREITS SEHR VIELE INTERESSENSMELDUNGEN EINGEGANGEN.

 

Für kurze Zeit sind noch Interessensmeldungen per Mail an  info@hinter-dem-regenbogen.at

möglich.

 

---------------------------------------------------------

 

 

 

Es ist ein straffes Programm.

 

Am ersten Tag des Seminars werden wir die Theorie der Zehenanalyse mittels Arbeitsblätter erarbeiten und die Verschiedenheiten der Zehen und Nägel kennen lernen.

Die Bedeutung von Hühneraugen, Nagelpilz, Hallux Valgus und vielen anderen Merkmalen erklären und auf die Charaktereigenschaften und Energiemuster sowie das Benehmen eines Menschen eingehen.

 

Am zweiten Tag des Seminar werden wir durch Selbstversuch die Füße der Teilnehmer mittels Kamera, Beamer und Leinwand gemeinsam analysieren.

 

Nach dem Wochenende sind die Teilnehmer befähigt einfache Analysen am Menschen selbst anzubieten und durchzuführen, was durch ein Zertifikat am Ende des Seminars bestätigt wird.

 

Die Teilnehmer bekommen ein Arbeitsskript worin sie dann mitschreiben.

 

--------------------------------------------------------------------------

 

Zusatzinfo:

Am Freitag 11. November 2022 vor dem Seminarwochenende,

abends um 19.00 Uhr wird Maria Süß einen ca. 1 stündigen kostenfreien Vortrag für ALLE am Thema interessierten Menschen in meiner Praxis halten.

(Seminarteilname ist keine Voraussetzung dafür)

Wer Zeit und Lust hat, kann gerne kommen.

 

Anschließend können gerne noch Fragen an Maria gestellt werden. (Fußanalysen sind in diesem Rahmen nicht möglich)

 

------------------------------------------------------------------------

 

Seminarkosten für die Befähigung zur zertifizierten Fußleserin:

 

420,- Euro für 2-tägiges Seminar / pro Person

inkl. Arbeitsskript und Zertifikat

 

Kleine Küche mit Obstbuffet, Knabbereien, Nüssen und Süßem, Kaffee, Tee und Wasser steht vor Ort in der Praxis selbstverständlich zur Verfügung.

 


Übernachtungsmöglichkeiten:

 

Für all jene, die von Freitag oder Samtag auf Sonntag in der Nähe für 1 oder 2 Nächte eine Übernachtungsmöglichkeit suchen, habe ich hier einige Adressen (ohne Gewähr) zusammengetragen, wo man eigeninitiativ und individuell buchen kann:

 

- Parkhotel Hagenberg **** - im Nachbarort in 4232 Hagenberg

(ca. 8 min Anfahrt zur Praxis)

www.parkhotel-hagenberg.at

 

- Dinghofer Gasthaus Gästezimer -  im Nachbarort in 4224 Wartberg ob der Aist

(ca. 5 min Anfahrt zur Praxis)

www.dinghofer.at

 

Landhotel Scheiben - im Nachbarort in 4224 Wartberg ob der Aist

(ca. 5 min Anfahrt zur Praxis)

www.landhotel-scheiben.at

 

Wer eine etwas längere Anfahrt in Kauf nehmen möchte, der hat in der nahegelegenen Landeshauptstadt Linz (15-20 min Anfahrt zur Praxis) eine große Auswahl an weiteren Hotels:

www.linztourismus.at

 


Vor Ort wird Maria Süß zum Erwerb auch einige Exemplare Ihres umfangreichen Fachlehrbuches mit dabei haben.

Auch bestellbar bei Ihrem Verlag TREDITION

Das Fachlehrbuch zur Zehenanalyse

 

Von Maria Süß

Hardcover - 216 Seiten - Farbfotos

ca. 60,- Euro
Beschreibung:

Unsere Füße sind unsere Wurzeln - sind sie gesund, kann alles gedeihen. Achten Sie auf Ihre Wurzeln und gehen Sie liebevoll mit ihnen um. Sie werde es Ihnen danken, indem sie einwandfrei funktionieren und mit Ihnen durch jede Lebenslage gehen. Als Fortführung meines ersten Buches „Die Zehenanalyse“ möchte ich Ihnen in diesem Fachlehrbuch die vielen Verschiedenheiten der einzelnen Zehen noch mehr verdeutlichen, um dadurch Charaktereigenschaften und Energiemuster besser verstehen und analysieren zu können.

 


 

Ich freue mich auf DICH

 


 

Anmeldung: Susanna Motz-Artner 

Tel. 0676/87 83 71 09 

Mail: info@hinter-dem-regenbogen.at

Parkstraße 2, 4230 Pregarten / 15 min. nordöstlich von Linz

 



Hier noch einige ältere, interessante Kurzvideos zur Dokumentation der

besonderen Gabe von Maria Süß